Problempferde

Maren Landvogt


PROBLEMPFERDE?


Pferde sind freundliche, grundsätzlich dem Menschen zugewandte, neugierige und liebevolle Wesen. Sie suchen Sicherheit, Führung und  Komfort - dies ist in ihrer Natur begründet.

Erst die missverständliche Kommunikation mit dem Pferd, lassen das Pferd als "Problempferd" erscheinen. Menschen denken wie Menschen, Pferde denken und reagieren wie Pferde. So einfach das nun klingen mag, so wichtig ist es zu verstehen, dass wir als Menschen uns in das Pferd hineinversetzen müssen, verstehen müssen, warum es so handeln muss, wie es handelt, was es zu bedeuten hat und was es uns damit mitteilt.

Es verhält sich nicht auf eine bestimmte Art und Weise, um seinen Menschen zu ärgern, es veräppelt nicht und macht Dinge nicht extra bzw. extra nicht.


Das sind menschliche Interpretationen (bzw. Fehlinterpretationen!), die mit der Natur des Pferdes rein gar nichts zu tun haben!


Erst wenn ich das Verhalten des Pferdes VERSTEHE kann ich gezielt, plan- und FÜR DAS PFERD sinnvoll handeln.

Es ist also nicht das Pferd allein, welches ein Problem hat!


Nordend 8

24357 Hummelfeld

Schleswig Holstein

Tel.: 0163-2578863

maren_l@blickrichtungpferd.de